Archiv

Beschränkungen in Zeiten von Corona                                                                   März 2020

 

Folgende Hinweise geben die Wasserschutzpolizei und das Landratsamt Lindau zur Benutzung von Häfen, Kränen und Schiffen

  • die Häfen sind zur Zeit geschlossen
  • alle Kräne am Bayrischen Bodenseeufer sind gesperrt, ausser zur gewerblichen Benutzung (z.B. Bootshaus Lukas Hummler u.a.)
  • Einlaufen in österreichische und schweizerische Gewässer ist strengstens untersagt

Die ausführlichen Mitteilungen sind in den unten aufgeführten links zu lesen.

Handlungsempfehlungen Corona

Handlungsempfehlungen UPDATE

März 2020

Eine Information des bayrischen Seglerverbandes:

„Untersagt ist der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens sondern der Freizeitgestaltung dienen.“

Damit ist der Betrieb und die Nutzung aller bayerischen Häfen, das betrifft auch Werften, Bootsvermietungen, Schulungsbetriebe mit Sportgeräten etc., generell untersagt.

Untersagt ist auch der Transport von Sportgeräten zu Hafenanlagen. Ausnahmen gibt es nur bei Ausübung eines Gewerbes.

Das komplette Schreiben seht Ihr hier (klicken)

Clubregatta 2018

Traumhafter blauer Himmel begrüßte die Regattafreunde des Yachtclubs Lindau (YCL) an diesem Mittag zur Ihrer traditionellen Sommerfest- Regatta. In diesem Jahr nahmen über 35 Clubmitglieder mit 18 Segelbooten daran teil. Wir starteten am 7.07.2018 am frühen Nachmittag vom Lindauer Deviationspfahl aus mit einer schönen Brise aus Süd- Westen. In flotter Fahrt ging es Richtung Hard, wo das Seezeichen 76 zunächst umrundet und anschließend das Seezeichen 83 am Rheindamm erreicht werden musste, bevor das Ziel vor dem Deviationspfahl des Lindauer Segelhafens angesteuert
werden konnte. Bei stetiger Brise drehte der Wind dann auf nordwestliche Richtung und ermöglichte eine sehr schnelle und
spannende Regatta. Anschließend trafen wir uns ab 18 Uhr zu unserem schönen Sommerfest mit Siegerehrung und
Mitgliederehrung des YCL. Nach über 40 Jahren als offizieller Hafenmeister wurde Herr Dufner mit der Ehrennadel in Silber
des Bayrischen Seglerverbandes e. V. geehrt, der höchsten Auszeichnung für Verdienste dieser Art. Sein Zepter übergab
er jetzt an Herrn Roland Klement.

Für das anschließende Sommerfest vor der Schiffswerfte 4 hatten viele Teilnehmer wieder Salate, Nachtische und andere Leckereien mitgebracht. Der Club steuerte die Getränke und das Grillfleisch bei und Familie Diederich hatte alles wieder toll vorbereitet.

An Alle hierfür ein herzliches Dankeschön. An dem lauen Sommerabend haben wir unter freiem Himmel herzlich
gefeiert und bei interessanten Gesprächen und witzigem Seglerlatein bis tief in die Nacht gelacht.

Zur Ergebnisliste hier klicken